2021-03-19 15:34:25

Mathematik mal anders: Neues Konzept lässt Schüler Lerninhalte zu Hause erarbeiten

Der Ablauf des traditionellen Schulunterrichts kennt wohl jeder: Der Lehrer erklärt den neuen Stoff im Unterricht und die Schüler erhalten Hausaufgaben, die sie in Eigenregie lösen müssen. Eine neues Methode dreht dieses Konzept jedoch um. Warum dieses insbesondere in Corona-Zeiten sinnvoll ist. Und wie Schüler dadurch ihr Mathematik-Verständnis stärken können, haben wir in folgendem Beitrag zusammengefasst.

Umgedrehter Unterricht (engl.Flipped Classroom oder Inverted Classroom) meint ein Unterrichtskonzept des integrierten Lernens, in der die Hausaufgaben und die Stoffvermittlung vertauscht werden. Dabei werden die Lerninhalte zu Hause per Erklärvideos von den Lernenden erarbeitet und die Anwendung dieser Inhalte anschließend im Unterricht durchgeführt.

Insbesondere in Corona-Zeiten, in welcher alternative Lernkonzepte gefordert werden, kann das Modell von Flippes Classroom ein besseres Lernen ermöglichen. 

Zu diesem Ergebnis kommt auch die Passauer Pädagogin Dr. Marlene Wagner im Rahmen ihrer Dissertation, in der sie die Wirksamkeit des Flipped-Classroom-Konzepts auf den Lernerfolg von Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe wissenschaftlich untersucht. „Die Corona-Pandemie hat einschneidende Veränderungen im Bildungssystem erforderlich gemacht, um die Ausbildung der jungen Generation nach wie vor zu garantieren“, erklärt Wagner. So setzten viele Schulen, aber auch Universitäten heutzutage auf eine enge Verschmelzung von Präsenz- und Distanzunterricht. 

In einer Metaanalyse hat Wagner den Stand der Forschung zum Unterrichtskonzept Flipped Classroom quantitativ zusammengefasst und neu bewertet. Ihre Ergebnisse bestätigten die Wirksamkeit des Flipped-Classroom-Konzepts für ein besseres Lernen im Vergleich zum herkömmlichen Unterricht. 

Welche Vor- und Nachteile das Konzept für den Mathematik-Unterricht bietet

Das Flipped-Classroom-Konzept bietet demzufolge viele Vorteile wie z. B. dass Schüler oder Studierende, die eine Unterrichtsstunde versäumt haben, diese leicht wiederholen können. Wurde der Stoff nicht verstanden, kann problemlos vor- und zurückgespult werden. Während der Stunden in Schule oder Uni kann, da die Schüler sich das Wissen zu Hause angeeignet haben, mehr auf Schüler eingegangen werden. So kann auch mehr praktische Arbeit im Unterricht durchgeführt werden. Zudem können besondere Lernerfolge manifestiert werden, da sich das selber angeeignete Wissen stärker im Kopf der Schüler festsetzt. Wenngleich es womöglich mehr Vorteile gibt, können auch Nachteile des Konzepts festgestellt werden. Dazu gehört, dass die Möglichkeit der Beantwortung von Problemen fehlt und Schüler selber aktiv werden müssen. Um sich denn Stoff aneignen zu können, benötigen Schüler Mediengeräte mit Internetzugang. 

Nichtsdestotrotz sind wir der Ansicht, dass das alternative Unterrichtsmodell Flipped Classroom eine echte Alternative zum herkömmlichen Unterricht sein kann. Insbesondere für den Mathematik-Unterricht könnte sich das Modell bewähren. Denn hier ist Eigeninitiative bei der Stoffaneignung gefragt. Während beim herkömmlichen Modell die Lehrer bestimmen, wie der Stoff vermittelt wird, müssen beim Flipped Classroom Schüler weiter forschen und selbstständig den Inhalt so aufschreiben, dass diese ihn auch verstehen. 

Auf jeden Fall bietet „Flipped Classroom“ die Chance, die wertvollen Ressourcen der Lehrkraft besser zu nutzen. Und in der Zeit, in der die Schülerinnen und Schüler zusammenkommen, können sie tatsächlich auch gemeinsam an Aufgaben und Problemen arbeiten.

Mathelöser unterstützt alternative Lernkonzepte im Fach Mathematik

Ein alternatives Lernkonzept verfolgt auch Mathelöser. Mit dem Modell Lernen aus Lösungsbeispielen vollziehen Schüler mehrere gleiche Lösungsbeispiele nach, um das zugrundeliegende Lösungsprinzip zu erkennen. Die Methode nutzt den Lösungsbeispieleffekt und die Effektivität lässt sich durch die Cognitive-Load-Theorie erklären. 

Du hast Fragen zum Text? Oder möchtest, dass wir dir bei deinen Mathematik-Aufgaben helfen? Dann schreibe uns eine Mail an info@matheloeser.com. Muss es einmal ganz schnell gehen, kannst du auch unsere kostenfreien Online-Rechner auf der Startseite oder unter diesem Beitrag nutzen. Hier findest du eine große Auswahl an Rechnern zu Themen wie: Nullstelle, Integral, Konvergenz der Reihen oder Exponentielles Wachstum und viele mehr.

Tags: Mathe lösen, matheloeser, mathelöser, Matheaufgaben lösen, online solver, mathelöser

 

Nutze unsere kostenfreien Online-Rechner

f(x)